Faltprospekte / Magazine

Mit Faltprospekten oder Magazinen lassen sich Unternehmen, Vereine oder auch Veranstaltungen noch ausführlicher und edler präsentieren als etwa bei “normalen Flyern”. Faltprospekte haben wir für Sie in den gängigen DIN größen und Faltungen, wie etwa der 1-Bruch-, Wickel-, oder ZickZack-Falz. Als Papierstärken haben wir mit 135g, 170g und 300g die beliebtesten im Angebot. Der Druck bei unseren Faltprospekten ist natürlich vollflächiger 4c Offsetdruck in Fotoqualität nach Ihren Druckvorlagen.

Manchmal muss es etwas mehr sein. Wenn der 100. Geburtstag des Vereins ansteht oder die Erfolge der Ersten Herren aufgezählt werden sollen, dann reicht ein einfacher Flyer nicht aus. Das ist auch gar nicht Sinn der Sache. Während ein Flyer mit wenigen Worten auf ein Ereignis hinweist, sind Faltprospekte oder Magazine umfangreicher. Es liegt nahe, dass man zunächst einmal denkt, dass diese Art der Werbung für den Verein nicht infrage kommt, weil sie zu teuer ist. Doch Sie werden überrascht sein, wie kostengünstig das Drucken von Faltprospekten oder Magazinen in Wirklichkeit ist.

Flyer und Prospekte

Immer auf dem Laufendem

Es gilt für Unternehmen, für Kirchenverbände, Hilfsorganisationen und natürlich auch für Vereine. Die Mitglieder und Freunde müssen auf dem Laufenden gehalten werden. Vereinsmitglieder sind durchaus sensibel, wenn es darum geht, dass sie sich vernachlässigt fühlen. Das gilt nicht nur, aber besonders für die „alten Hasen“. Und so sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass all die, die schon lange Mitglieder sind, besonders geehrt und hervorgehoben werden, wenn sie Ihr Jubiläum feiern. Neben dem feierlichen Überreichen der Urkunde und einer Anstecknadel oder einer Medaille ist der Eintrag in einem Magazin oder einem Faltprospekt ein ausgezeichneter Weg, verdiente Mitglieder zu ehren. Es gibt so vieles, was es wert ist, niedergeschrieben zu werden. Vielleicht hat sich gerade eine Mannschaft als besonders erfolgreich erwiesen. Oder die Nachwuchsarbeit trägt erste Früchte. Möglicherweise ist eine neue Sparte eröffnet worden, von denen die Mitglieder erfahren müssen. Das Vereinsheim wird renoviert, ein neuer Sportplatz eingeweiht, ein neuer Sponsor hat großzügige Gaben angekündigt. All das sind Dinge, die mitgeteilt werden müssen. Bei vielen Vereinen gibt es längst ein festes Team, das sich darauf konzentriert, die wichtigen Ereignisse zusammenzufassen und niederzuschreiben. Für viel Mitglieder gehört es einfach dazu, regelmäßig über Neuigkeiten und Entwicklungen informiert zu werden.

Faltprospekt oder Magazin: Die richtige Wahl

In vielen Fällen ist es ausreichend, die Neuigkeiten in einem Faltprospekt darzustellen. Es lässt sich leicht verschicken, auslegen oder verteilen, nimmt wenig Platz in Anspruch und kann auch einfach einmal in die Tasche gesteckt werden. Doch manchmal reicht ein Faltprospekt nicht aus. Wenn es um die wirklichen wichtigen und großen Dinge geht, kommt es nicht nur auf den Inhalt an, sondern auch auf die richtige Form. Es ist sozusagen eine Frage des guten Geschmacks. Um das Programm des alljährlichen Sommerfestes im Detail aufzuzeigen, bietet sich ein Faltprospekt an. Auf vier bis sechs Seiten lässt sich ausgezeichnet darstellen, was wichtig ist, wann das Fest beginnt und wie der genaue Ablauf ist. Ein Magazin wäre dafür sicherlich übertrieben. Aber wenn der 100-jährige Geburtstag des Vereins gefeiert wird, ist das ein paar Nummern größer. So etwas lässt sich nicht auf ein wenigen Seiten gefaltetem Papier darstellen. Ein Magazin bietet sich hier an. Bei der Gestaltung ist es sinnvoll, sich ein wenig Hilfe zu holen, denn die äußere Form spielt bei einem Magazin eine wichtige Rolle. Es müssen Themen gesammelt werden, Artikel geschrieben werden, es muss recherchiert werden und am Layout gearbeitet werden. Schließlich kommt es nicht so oft vor, dass Sie ein Magazin realisieren.

Layout und Druck bei Faltprospekten

Wie bereits angesprochen, müssen Sie bei der Gestaltung eines Magazins mehr beachten als bei einem Faltprospekt. Es gibt zahlreiche Programme, mit denen man sich das richtige Layout ganz einfach selbst erstellen kann. Das Einfügen von Fotos, die Verwendung unterschiedlicher Schriften und zusätzliche Grafiken tragen dazu bei, dass Sie selbst zu einem Layouter werden. Das geht schneller, als Sie vielleicht denken. Was Sie jedoch sicher nicht werden, ist Drucker. Theoretisch besteht zwar die Möglichkeit, Faltprospekte oder Magazine am heimischen PC auszudrucken und später selbst zu falten oder zu binden bzw. kleben. Viel Freude werden Sie an dieser Methode aber sicher nicht haben. Eine professionelle Druckerei fertigt Ihnen nicht nur Qualität auf höchstem Niveau an. Sie tut das auch zu bezahlbaren Preisen. Um sich davon zu überzeugen, müssen Sie eigentlich nur ein Angebot einer Druckerei für Ihren Faltprospekt oder das Magazin mit den Preisen vergleichen, die Sie für farbige Druckerpatronen ausgeben müssen. Und mit einer einzigen Patrone kommen Sie auch nicht weit, Sie sollten sich also aufs Addieren einstellen. Dann lieber gleich zur Druckerei.

Aktuelles

Anzeige

Mein Heimatverein