Aufkleber / Sticker

Aufkleber und Sticker in der Indoor- und Outdoor Ausführung. Die Indoor Aufkleber sind optimal um auf Geschäftspapieren oder vorhandenen Prospekten, Flyer auf besondere Ereignisse hinzuweisen. Die Outdoor Aufkleber, auch Sticker genannt sind witterungsbeständig und ideal für Außen. Alle unsere Aufkleber sind rückseitig geschlitzt und permanent haftend. Die Aufkleber werden im Offsetdruckverfahren gedruckt, Outdoor Sticker sind dazu mit einem speziellen UV-Schutzlack veredelt der diuese Aufkleber absolut Witterungsbeständig macht und vor dem Ausbleichen schützt.

Aufkleber

Für Fans sind Aufkleber und Sticker wohl die Erfindung des Jahrhunderts. Kein Auto, keine Fensterscheibe und keine Lederjacke ist vor wahren Fans sicher. Ein echter Bayern-Fan ist das nicht nur still und leise, er will, dass die Welt von seiner Leidenschaft weiß. Das Gleiche gilt selbstverständlich auch für die Fans von Leverkusen, Dortmund, Hamburg, Stuttgart und allen anderen Vereinen, die in der ersten, zweiten oder dritten Liga spielen. Sticker und Aufkleber werden aber auch im Breitensport gern genutzt. Es muss nicht immer der millionenschwere Bundesligist sein, der auf dem Auto oder der Fensterscheibe verewigt ist. Der eigene Verein, in dem man Woche für Woche sein Bestes gibt, ist vielen sehr viel näher als der Club der Profi-Liga. Das Logo des eigenen Vereins kann man übrigens genau so leicht bekommen wie das der Profivereine. Die individuelle Gestaltung von Stickern und Aufklebern stellt heutzutage überhaupt kein Problem mehr dar.

Aufkleber sind robust und widerstandsfähig

Der Druck in einer professionellen Druckerei muss nicht teuer sein, auch wenn man zunächst vielleicht meint, dass das der Fall wäre. Wer an Druckereien denkt, nimmt an, dass riesige Druckmaschinen eingerichtet werden müssen, bevor der eigentliche Druckvorgang begonnen werden kann. Diese Einrichtungszeit kostet Geld, sodass der Gedanke an Sticker oder Aufkleber durch Profis schnell an Leuchtkraft verliert. Doch tatsächlich stimmt es schon lange nicht mehr, dass professionelle Druckereien sündhaft teuer sind oder nur sinnvoll erscheinen, wenn man Auflagenhöhen von 100.000 Stück oder mehr realisieren will. Die meisten Sticker und Aufkleber werden im digitalen Druckverfahren hergestellt. Digitaldruck bietet unterschiedliche Vorteile. Einer davon ist der Wegfall der Einrichtungszeit. Es ist zwar richtig, dass viele Druckverfahren nur möglich sind, nachdem die Maschinen aufwändig eingerichtet worden sind. Auf den Digitaldruck trifft das jedoch nicht zu. Der Kunde kann seine eigene Vorlagen per PDF oder CD an die Druckerei senden, schon kurze Zeit später beginnt die Maschine mit der Arbeit. Teure Einrichtungszeiten fallen also weg, der Kostenfaktor wird erheblich angenehmer gestaltet. Ein weiterer Vorteil ist die Qualität der Ausdrucke. Das Digitaldruckverfahren ermöglicht die Herstellung von Stickern und Aufklebern auf höchstem Niveau. Dabei zeigen sich die Farben brillant und bringen das Original exakt auf den Sticker oder Aufkleber. Zudem hat man lange etwas davon, denn hochwertige Sticker und Aufkleber sind widerstandsfähig gegenüber sämtlichen Witterungsbedingungen. Und auch die Sonne stellt kein Problem dar. Während man früher damit zu kämpfen hatte, dass Sonneneinstrahlung dazu geführt hat, die Farben schnell verblassen zu lassen, ist das heute nicht weiter erwähnenswert. UV-Einstrahlung kann guten Stickern und Aufklebern nichts anhaben, da sie mit einer schützenden Schicht versehen sind, die die Farben auch noch nach langer Zeit leuchtend und unverblasst erscheinen lassen.

Form und Fantasie bei Aufklebern

Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, wenn es um die Formen, die Größe oder die Motive geht, die man auf Sticker oder Aufkleber bringen kann. So ist es nicht nur möglich, das eigene Vereinslogo auf einen runden oder eckigen Sticker oder Aufkleber zu drucken. Man kann auch gleich das Logo selbst als Formvorlage verwenden. Häufig steigert das den Effekt um einen zusätzlichen Faktor. Wenn man mehrfarbige Sticker oder Aufkleber herstellen lassen möchte, bietet sich transparente Klebefolie an, die Farben kommen so optimal zu ihrer Wirkung. Doch auch andere Varianten sind denkbar. So gibt es Metall-Effekt-Folien, die mit Gold, Silber oder Chrom arbeiten. Für welche Variante man sich auch entscheidet, man geht dabei kein Risiko ein. Bevor es zum eigentlichen Druckauftrag kommt, besteht die Möglichkeit, sich einen Korrekturabzug zukommen zu lassen. So kann man sich das Ergebnis noch einmal ansehen, bevor es tatsächlich in Druck geht. Stellt man dabei fest, dass noch Veränderungen vorgenommen werden müssen, sind diese ganz leicht umsetzbar. Sich den eigenen Aufkleber von Profis herstellen zu lassen, erfordert weder einen großen finanziellen Aufwand noch sind dafür umfangreiche Vorarbeiten nötig. Man muss es eigentlich einfach nur machen.

Aktuelles

Anzeige

Mein Heimatverein